Ökotourismus-Aktivitäten - Aktivitäten - Sehenswürdigkeiten auf Kreta Griechenland

Erleben Sie einzigartige Erlebnisse auf der erstaunlichen Insel Kreta Griechenland

Ökotourismus-Aktivitäten auf Kreta und Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf der Insel:

 

Was wir von unserem anbieten können Concierge-Rezeption, sind Informationsbündel, die Ihre Wünsche maßschneidern und erfüllen, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Wir können Ihnen Dienstleistungen anbieten, die Ihren Reiseplan machen würden: Einfacher - zeitsparend und selbstbewusst.

Was wir Ihnen mitteilen und beraten können, ist:

1. Museen, archäologische Stätten, historische Stätten, Klöster und Stätten von religiösem Interesse und kretischer Tradition
2. Schöne Strände an der kretischen Küste
3. Hausmannskost, lokale Restaurants, kretische Küche und griechische Kochkurse
4. Kinderorte besuchen und spielen
5. Reiten
6. Trekking und Radfahren
7. Kochseminare
8. Weinproben
9. Verkostung von Olivenöl
10. Wandern in den kretischen Bergen und der erstaunlichen Natur Kretas
11. Massage
12. Taxi- / Transferdienste
13. Autovermietung
14. Bootstouren
15. Segeln
16. Tauchen
17. Vogelbeobachtung
18. Yoga- und Tai Chi-Sitzungen
19. Besuche im Naturpark Psiloritis Berg (ein Standort der UNESCO Global Geoparks) https://www.psiloritisgeopark.gr/en/

und mehr...

Wir würden uns auf Ihren Aufenthalt bei uns freuen!

Höhlen:

Die griechische Höhlenforschungsgesellschaft hat über 3.000 Höhlen auf Kreta registriert. Sie sind nicht nur erstaunliche Beispiele für das Talent der Natur für die Inneneinrichtung, sondern viele von ihnen sind auch von großem wissenschaftlichen Wert.

Die Minoer begannen den Brauch, ihre Götter in kleinen Palästen oder Schreinen, in heiligen Höhlen und in Schreinen auf Berggipfeln und Berggipfeln anzubeten.

  • Die Höhle von Sentoni Zoniana: Es ist das reichste auf Kreta in Bezug auf natürliche Dekoration.
  • Die diktaische Höhle: Dies ist der legendäre Geburtsort des Zeus und kann am Rande des Dorfes Psihro (48 km von Heraklion entfernt) erreicht werden.
  • Die idaische Höhle: Laut Mythologie versteckte Rhea das Baby Zeus vor den mörderischen Kronos. Hier wurden Kultgegenstände sowie Statuen und Bronzeschilde gefunden.
  • Die Höhle von Eileithyia (Ilithiia): War früher eine Höhle ritueller Kulte von der Jungsteinzeit bis zum 5. Jahrhundertth Jahrhundert v.Chr
  • Die Höhle von Ag. Paraskevi Skotinou: Sehr interessante Höhle, in der Kultanbetung sowohl in der Antike als auch in der christlichen Ära stattfand.
  • Die Kamares-Höhle: Während der minoischen Zeit als heiliger Ort gegründet, möglicherweise der Verehrung der Göttin Eileithyia gewidmet.
  • Die Gerani-Höhle von Rethimon: Eine prähistorische, paläontogische und archäologische Höhle, die bei allen Besuchern ein tiefes Interesse hervorruft. (Eine Höhle von prähistorischem, paläontologischem und archäologischem Interesse.)
  • Die Melidoni-Höhle: War in der Jungsteinzeit, Minoik und Archaik eine Kult-Anbetungshöhle.

Gleitschirmfliegen:

Avdou ist das am besten organisierte Gebiet für Paragliding auf Kreta. Es hat eine Startfläche von 6 Hektar und eine Landungsfläche von 2 Hektar. Sie können einen Trainer für einen Doppelflug oder einen Fallschirm mit Zubehör mieten und ihn auch zum Startbereich bringen (für ausgebildete Piloten).

Gerätetauchen:

Taucherclub Kreta befindet sich in Agia Pelagia (20 km westlich von Heraklion). Agia Pelagia ist einer der schönsten Orte zum Tauchen auf Kreta. Der Diver's Club bietet Nachttauchgänge an. PADI und CMAS Kurse, NITROX Kurse, Tauchprogramme für unerfahrene und Nicht-Taucher und Bootsfahrten zum Schnorcheln oder einfach nur zum Spaß.

Das Tauchzentrum ist von April bis Mitte November geöffnet.

Museen:

  1. Das Archäologische Museum in Heraklion: Das Hotel liegt in Heraklion, der Hauptstadt Kretas, und ist eines der reichsten und wichtigsten Museen Griechenlands. Unterstände in seinen 20 Zimmern, Funde, die ausschließlich auf Kreta ausgegraben wurden und mit seiner prestigeträchtigen Vergangenheit in Verbindung stehen.
  2. Das Archäologische Museum in Chania: In der venezianischen Kirche San Francesco untergebracht und zeigt wichtige Funde aus der Jungsteinzeit und der minoischen Zeit bis zur spätrömischen.
  3. Das Archäologische Museum in Rethimnon: Exponate verschiedener Gegenstände und Relikte, die rund um die Präfektur Rethimnon gefunden wurden und bis in die Römerzeit zurückreichen.
  4. Byzantinisch und Post - Byzantinische Sammlung: Befindet sich in der Theotokpoulou-Straße in der Stadt Chania. Verschiedene Mosaike, Wandmalereien, Skulpturen, Ikonen, Inschriften, Keramiken und verschiedene andere historische Objekte bilden die Sammlung dieses Musems.
  5. Das Zentrum für zeitgenössische Kunst: In dieser Galerie sehen die Besucher eine reichhaltige Sammlung von Werken lokaler Künstler und eine Sammlung repräsentativer Kunstwerke der modernen griechischen Malerei.
  6. Das Archäologische Museum von Mallia: Malia ist eine Stadt mit 2.500 ständigen Einwohnern. Ein Besuch der archäologischen Stätte, in der eine minoische Stadt gefunden wurde, sowie eines exquisiten minoischen Herrenhauses. Der Palast von Malia befindet sich 3 km östlich der Stadt.
  7. Lychostatis Museum: Das Hotel liegt in Limenas Hersonissou und wurde 1922 gegründet. Es ist ein bemerkenswertes Volks- und Naturmuseum von großem Interesse.

Peza Union:

Ein Besuch in einer der ältesten landwirtschaftlichen Genossenschaften auf Kreta seit 1933. Die Peza Union beherbergt 19 Dörfer und beschäftigt 5000 Bauern. Es liegt 16 km von Heraklion entfernt.

Ein Besuch in ihrem Folklore Show Room und ein Vortrag über die kretische Ernährung wären sicherlich ein Plus für Sie und Ihre Familien. Sie haben die Möglichkeit, alle Arten von Produktreihen zu sehen und auch einen Teil der lokalen Olivenöl- und Weinproduktion zu kaufen.

Naturismus auf Kreta:

Naturismus ist nur in wenigen lizenzierten Gebieten erlaubt, wird aber an vielen anderen Orten toleriert. Die meisten dieser Orte sind ruhige, abgelegene Strände oder Buchten.

Einige dieser exquisiten Strände sind:

  • Paläochora.
  • Sougia.
  • Agia Roumeli.
  • Agios Pavlos.
  • Süßwasserstrand (Glykanera).
  • Filaki.
  • Frangokastelo.
  • Plakias.
  • Lentas.

Golf:

Gelegen in HersonissosEs bietet qualitativ hochwertige Unterkünfte und Dienstleistungen. Es ist ein wunderbarer Neuzugang in Europas reichhaltigem Kursreservoir und wird bald als einer der besten Tests im gesamten südlichen Mittelmeerraum angesehen.

Ökotourismus-Aktivitäten auf Kreta
Shiatsu - Tai Chi - Yoga-Sitzungen in unserem umweltfreundlichen Hotel

Verschiedene Öko-Aktivitäten

Bergwandern und Trekking auf Kreta
alte kretische Kirchen und Klöster
Besuch alter Olivenhaine auf Kreta
das Innere eines kretischen Mitato (Hirtenhaus)
Weinproben auf Kreta
Lassithi-Plateau-Windmühlen zur Bewässerung
Creta Aquarium

Pferde befreien

Traditionelles christlich-orthodoxes Kloster - Vosakos Kreta Griechenland
Altes christlich-orthodoxes Kloster Vossakos in Rethymno Kreta

Schafe weiden in der kretischen Natur
Schafe weiden auf den Bergen Kretas

Die kretische Diät

Die kretische Diät

Die kretische Diät ist zum Synonym für die Mittelmeerdiät geworden, die als eine der gesündesten der Welt so viel Beachtung gefunden hat. Kreta war einer der ursprünglichen Orte, die im heute berühmten und noch andauernden Ort beobachtet wurden. Sieben-Länder-Studie von Dr. Ancel Keys begonnen in den späten 1950er Jahren, um die Rate von Herzerkrankungen bei verschiedenen Bevölkerungsgruppen zu dokumentieren.

WEITERLESEN...

= = = = = = = = =

Die kretische Diät: Die Geheimnisse seiner Herzgesundheit im Laufe der Zeit aufdecken

Von Rita E. Carey, MS, RD, CDE

Der heutige Ernährungsberater - Vol. 9 Nr. 8 S. 34

Studien haben lange untersucht, was es mit dem „mediterranen“ Essverhalten auf sich hat, das vor Herzkrankheiten schützt. Liegt die Antwort auf Kreta?

Kreta, der legendäre Geburtsort des Zeus, ist seit 8.000 Jahren Teil der Menschheitsgeschichte. Der paläolithische Mensch kam dort um 6000 v. Chr. An, und über Jahrtausende kamen Menschen aus einer Vielzahl von Kulturen - Minoer, Römer, Araber, Türken und andere -, um die oft wohlhabende und fruchtbare Insel zu erobern und zu kontrollieren. Vor ungefähr 40 Jahren Kreta wurde zum Geburtsort von etwas Neuem: der Mittelmeerdiät, ein herzgesundes Essverhalten, das für viele zur De-facto-Diät eines jeden geworden ist, der in Ländern lebt, die an das nördliche Mittelmeer grenzen.

WEITERLESEN...

Kretische Küche, das Wunder der kretischen Ernährung
de_DEDeutsch
Linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-leer RSS-leer linkedin-blank pinterest Youtube Twitter instagram