Kretische Ernährung und Rezepte - Kretisches Olivenöl

Kretische Ernährung und Rezepte. Kretisches Olivenöl, Griechenland

 

Erfahren Sie mehr über die berühmte traditionelle Küche und Ernährung Kretas.

QUELLE: KRETA-TURNIER - https://www.crete.tournet.gr/en/alternative-tourism/cretan-diet?layout=blog

Kretische Ernährung

Der folgende Inhalt wurde von der Website von "Verband der kretischen Olivengemeinden" www.sedik.gr.
Die Aufnahme von Olivenöl in die Ernährungsgewohnheiten der Kreter reicht bis in die Antike zurück. Die Schriften auf den Tafeln Linear A und B stellen fest, dass die Minoer es mindestens bis 1800 v. Chr. In ihrer Ernährung verwendeten.
Heute konsumieren die Kreter große Mengen natives Olivenöl in all ihren Lebensmitteln. Sie verwenden großzügige Mengen in ihren Salaten, in ihren frittierten Gerichten (Fisch, Kartoffeln usw.), in gekochtem Gemüse, in Suppen, in allen öligen Gerichten, in Gebäck und sogar bei der Zubereitung von Schweinefleisch!

Griechischer Salat

 

Salate

Salate mit frischem Gemüse sind ein unverzichtbares Gericht der kretischen Küche. Sie benötigen jedoch frisches, natives Olivenöl extra.

Frittierte Gerichte

Natives Olivenöl ist zum Braten aller Speisen unvergleichlich überlegen. Dies liegt daran, dass es bei hohen Temperaturen sehr tolerant ist, während andere Öle in gesundheitsschädliche Einheiten zerfallen, aber auch aufgrund der Tatsache, dass es frittierten Speisen einen besseren Geschmack verleiht als andere Öle. Es wird "beschuldigt", nach 2-3 Anwendungen einen leichten Geruch anzunehmen. Dies stellt jedoch keinen Nachteil dar. Im Gegenteil, es ist ein Beweis für seine Natürlichkeit! Dies ist der Fall, weil der dunkelgrüne Farbton, den es nach einigen Anwendungen erzeugt, auf das "Kochen" der darin enthaltenen natürlichen Farbstoffe zurückzuführen ist und die in verarbeiteten Ölen wie raffinierten Olivenölen und natürlich in Samenölen nicht enthalten sind!
Natürlich kann natives Olivenöl etwas teurer sein als raffinierte Olivenöle oder Samenöle (die nicht nachdunkeln), aber es ist definitiv seine Bevorzugung wert!
Gebratenes Gericht

Grillgerichte

Gebratenes oder gegrilltes Fleisch und Fisch gehören ebenfalls zur kretischen Ernährung. Für ihre Zubereitung ist jedoch natives Olivenöl extra erforderlich.

Fettiges Gericht

 

Fettiges Geschirr

Ölige Speisen, zubereitet in Kombination mit verschiedenen Gemüsesorten (Bohnen, Zucchini, Auberginen, Okras), Kartoffeln und Fleisch, sind in nativem Olivenöl extra zubereitet unvergleichlich.

Gekochte Gerichte

Gekochtes Gemüse und Hülsenfrüchte bilden die Grundlage der kretischen Ernährung. Aber sie werden mit extra nativem Olivenöl ergänzt.
Sie können mehr über die Kreta-Diät auf der Website des "Verbands der kretischen Olivengemeinden" lesen. www.sedik.gr

Gartenprodukte

Gartenprodukte

Ein weiteres grundlegendes Merkmal der kretischen Ernährung ist der große Verzehr von Gemüse und anderen Produkten pflanzlichen Ursprungs. Im Durchschnitt stehen die Kreter beim Gemüsekonsum an der Spitze der Skala. Tatsächlich verbrauchen sie dreimal so viel Gemüse wie Europäer! Auch das gehört zu ihrem Geheimnis für ein langes und gesundes Leben. Diese Ernährungsgewohnheit versorgt den durchschnittlichen Kreter mit einer Fülle von Ballaststoffen, Vitaminen und anderen Nährstoffen, die für die menschliche Ernährung erforderlich sind.

Gleichzeitig enthält Gemüse Spurenelemente, von denen viele für den Stoffwechsel oder die Produktion lebenswichtiger Verbindungen essentiell sind, während ein Mangel an diesen Elementen metabolische Syndrome verursacht. Gemüse fördert die Darmfunktion und beugt Dickdarmkrebs vor. Ihr Beitrag zum Funktionieren des Verdauungssystems ist bemerkenswert, und sie sind reich an Vitaminen, die für den Stoffwechsel verschiedener Gewebe notwendig sind. Ein Großteil des auf Kreta in großen Mengen konsumierten Gemüses ist reich an Fettsäuren, die Herzkrankheiten und den meisten Krebsarten vorbeugen.

Die Linolsäure, die in den verschiedenen Gemüsesorten der Kreter enthalten ist, ist ein wahrer Schutzschild der Gesundheit! Es schützt das Herz und das Kreislaufsystem. Einige der gebräuchlichsten Gartenprodukte Kretas stammen aus anderen Regionen der Welt, zB die Tomate, die die kretische Küche revolutionierte und den Charakter der kretischen Ernährung, wie wir sie heute kennen, prägte.

Kretische Tomaten sind natürlich gereift und frei von Hormonen. Andere landwirtschaftliche Produkte Kretas, Gurken, Mark usw. werden in den üppigen Tälern der Insel unter den günstigsten Wetterbedingungen angebaut - kein Schnee im Winter und gemäßigte Temperaturen im Herzen des Sommers.

Als für den Gemüseanbau am günstigsten gelten Gebiete vor allem im Süden der Insel, in Nischen, in denen selbst die Schwalben nicht weiter nach Süden, nach Afrika, ziehen müssen. Die Gartenprodukte Kretas wachsen in einer natürlichen Umgebung, unter den gemäßigten Temperaturen einer schiefen goldenen Sonne und in einer natürlich duftenden Umgebung. Die Kreter haben eine besondere Vorliebe für den Boden, der ihnen die Mittel für ein gutes, langes Leben bietet. Technologie ist gut, solange sie ihre Ernährungsvorschriften nicht verletzt und entwertet, deren Einhaltung den Kretern den Titel des niedrigsten Herzinfarktrisikos, der niedrigsten Sterblichkeitsrate und der höchsten Lebenserwartung in der westlichen Welt einbrachte.

Gartenprodukte werden in den südlichen Küstenregionen Kretas angebaut, hauptsächlich in Ierapetra, Messara, südlich von Rethymnon, im Küstengebiet von Selino, Kisamo und anderswo.

 

Kretische Küche und mediterrane Ernährung

In den letzten Jahren wurden viele Erwähnungen über die kretische und mediterrane Ernährung gemacht. So ist mittlerweile bekannt, dass die kretische und mediterrane Ernährung nicht nur aromatisch und geschmackvoll, sondern auch äußerst gesund ist. Das Essen hat bereits den richtigen Platz in unserer Kultur eingenommen, was unserer monumentalen Identität und unserer Sonne und unserem Meer entspricht. Das wichtigste Produkt, das der kretischen Ernährung so viel Anerkennung verlieh, ist unser natives Olivenöl. Der Beitrag des lokalen Weins, Gemüses, Fleisches, Milchprodukte (Feta-Käse, Gruviere) ist ebenfalls bedeutend.
Die moderne Ernährungslehre betrachtet die kretische Ernährung und die kretische Lebensweise als Grund für ein langes Leben und eine gute Gesundheit. Die meisten internationalen Forschungen führen Kreta als Beispiel für die Mittelmeerdiät an. Seit der Vermutung, dass die Bewohner der Insel international die niedrigsten Sterblichkeitsraten und weniger Herzinfarkte oder Krebserkrankungen aufweisen, begannen Wissenschaftler, nach der Identität der kretischen Ernährung zu suchen, die den Kretern all diese gesundheitlichen Privilegien verleiht. Aber schon bald war klar, dass es sich um eine Geschichte handelte, die in der vergangenen Zeit gut versteckt war. Das heißt, es ist nicht das Ergebnis einer Forschung einiger Wissenschaftler, sondern ein biologisches Experiment, das Tausende von Jahren dauert!

Kretische Produkte

Für die Kreter ist das Geheimnis einer guten Gesundheit und eines langen Lebens sehr einfach. Sie essen alles, was ihnen ihr reichhaltiger Feststoff gibt. Viele Früchte, Gemüse, Lebensmittel, Hülsenfrüchte, Käsesorten, Olivenöl und Brot. Sie duften den Geschmack mit herrlichen Kräutern wie Oregano, sie bereiten Desserts mit natürlichen Süßstoffen, Honig und Melasse zu und begleiten ihre Mahlzeit mit ausgezeichnetem lokalen Wein.
Lesen Sie mehr Informationen über:
  • Olivenölprodukte
  • Honig und seine Produkte

Kreta-Küche & kretische Rezepte

Verpassen Sie also nicht, während Ihres Aufenthalts auf Kreta alle traditionellen Rezepte der Insel zu probieren. Vorspeisen und Gerichte wie Zwieback, Honig und Käse, Pasteten aus Sfakia, Graspasteten, Frischkäse, gekochte Schnecken, Staka, gefüllte Weinblätter, Kaninchenauflauf, Patty, Sfakian-Auflauf und viele mehr sind Geschmacksrichtungen, an die Sie sich für immer erinnern werden.

Restaurants und Tavernen auf Kreta

Auf Kreta gibt es viele Restaurants und Tavernen, die traditionelle kretische Rezepte anbieten und nur reine, natürliche lokale Zutaten verwenden. Es gibt auch traditionelle Geschäfte, in denen Sie authentische Produkte der kretischen Erde kaufen können.
Lesen Sie mehr Informationen über:
  • Qualität des Olivenöls auf Kreta

 

Qualität des Olivenöls auf Kreta

 

Der folgende Inhalt wurde von der Website von "Verband der kretischen Olivengemeinden" www.sedik.gr.
Die besonderen geoklimatischen Bedingungen Kretas und insbesondere die sonnendurchfluteten Sommer- und Herbsttage sowie die richtige Anwendung lokaler Forschungen, ganz zu schweigen von der Liebe der Kreter zum Olivenbaum und seinem Öl, haben alle gipfelte in einer spektakulären Verbesserung des Qualitätsniveaus!
Heute, über 95% des auf Kreta produzierten Olivenöls gehört zur höchsten Qualitätskategorie mit dem Label "Extra Virgin".

Faktoren, die die Qualität begünstigen

 

Olivenöl, wie es heute auf Kreta hergestellt wird, weist hervorragende Qualitätsmerkmale auf. Es ist Säure ist extrem niedrig und sein organoleptische Eigenschaften (Geschmack, Aroma) sind ausgezeichnet. So wird ein ziemlich großer Prozentsatz des kretischen Olivenöls in der Größenordnung von 85-95%, abhängig von den jährlichen Bedingungen, in den höchste Qualitätskategorie von NATIVES OLIVENÖL EXTRA (Abb. 1). Die entsprechenden Zahlen für Olivenöle aus anderen Olivenöl produzierenden Ländern sind heute deutlich niedriger.
Es ist exzellent organoleptische Eigenschaften, mit anderen Worten, der unvergleichliche Geschmack und das außergewöhnliche Aroma des kretischen Olivenöls sind sicherlich auf die hohe Sonneneinstrahlung und das trockene Klima zurückzuführen, das in den meisten Gebieten der Insel vorherrscht, insbesondere im Herbst und Winter, wenn das Öl in das Obst.
Zum Erreichen der Spitzenqualität des kretischen Olivenöls tragen aber auch der sorgfältige Anbau der Erzeuger und die wirksame Bekämpfung der Olivenfliege in Verbindung mit einer richtigen und schnellen Ernte bei.
Auch die Verkürzung der Zeit zwischen Ernte und Pressung sowie die hohen Sauberkeitsbedingungen der Olivenfrüchte von der Olivenplantage bis zur Olivenpresse gelten als wichtige technische Faktoren, die entscheidend zur Qualitätsverbesserung beitragen.
Die Verkürzung der Zeit von der Ernte bis zum Pressen, die in den letzten Jahren nur 1-2 Tage erreicht hat, ist ein griechischer Erfolg, der neben der Mechanisierung der Ernte mit kleinen Olivensammelgeräten auch auf die große Anzahl moderner Hochleistungsoliven zurückzuführen ist auf Kreta existierende Pressen, die es schaffen, fast alle täglich angelieferten Oliven zu verarbeiten.
Sie können mehr darüber lesen Kretische Ernährung auf der Website von "Verband der kretischen Olivengemeinden" www.sedik.gr

 

Olivenöl Produkte

 

Der folgende Inhalt wurde von der Website von "Verband der kretischen Olivengemeinden" www.sedik.gr.
Olivenöl Produkte
Neben Öl liefert uns der Olivenbaum auch viele andere Produkte.
Oliven selbst, die je nach Sorte unterschiedlich zubereitet werden, werden als Beilage zu Mittagsgerichten, Salaten und in vielen Gerichten verwendet und sind ein ausgezeichnetes, schmackhaftes und gesundes Lebensmittel.
Auf Kreta gibt es viele bekannte traditionelle Zubereitungsarten von Oliven, die zu Hause für Haushaltszwecke oder in kleinen Industrien zum Verkauf auf dem Markt verwendet werden. Die bekanntesten Wege sind:
Grüne Oliven in Salzlake oder gespaltene Oliven die aus den Früchten der Sorten Tsounati oder Mouratolia zubereitet werden.
Schwarze Oliven als Paste oder in Salzlake die aus den dickfleischigen Sorten Throumbolia, Hondrolia oder Tsounati oder kleinfrüchtigen Sorten und der auf Kreta am weitesten verbreiteten Sorte, Lianolia oder Coroneiki hergestellt werden.
Olivenbaumholz wird seit der Antike als Brennmaterial, für Holzpfähle in der Architektur, für Säulenverbinder, für landwirtschaftliche und andere Werkzeuge sowie zum Bau von Göttergötzen und anderen Holzstatuen verwendet.
Heute ist Olivenholz der Rohstoff für die Herstellung von Möbeln und Holzskulpturen. Auf Kreta gibt es nicht wenige ausgezeichnete Handwerker, die echte Meisterwerke aus Olivenholz herstellen. Dieses harte, langlebige und gleichzeitig hervorragend aussehende Holz mit seinen zahlreichen natürlichen Formationen ist ein außergewöhnlicher Rohstoff für die Herstellung von Tischen, Stühlen, Betten und vielen anderen Dekorationsgegenständen.
Olivenblätter und -zweige werden seit der Antike als Matratzen verwendet und werden heute als Tierfutter und Brennstoff verwendet.
Die Blätter des Olivenbaums, die an den Olivenpressen von den Früchten entfernt werden, werden als Rohstoff für die Herstellung von Kompost verwendet, der zur Düngung von Olivenplantagen zur Herstellung von Bio-Olivenöl geeignet ist.
Sie können mehr darüber lesen Olivenölprodukte auf der Website von "Verband der kretischen Olivengemeinden", www.sedik.gr.
de_DEDeutsch
Linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-leer RSS-leer linkedin-blank pinterest Youtube Twitter instagram