Was ist Ökotourismus?

Was ist Ökotourismus?

QUELLE: Visit.org

Die meisten Menschen können daraus schließen, dass Ökotourismus mit der Erhaltung der Umwelt und ihrer Ressourcen zu tun hat. Aber nicht jedem ist bewusst, wie zugänglich es ist.

In diesem Beitrag erklären wir Ihnen die Besonderheiten des Ökotourismus. Darüber hinaus werden wir einige Beispiele bereitstellen, die sowohl Anfängern als auch erfahrenen Ökotouristen helfen, sich für ihre nächste Reise inspirieren zu lassen.

Die Definition von Ökotourismus

Ökotourismus ist laut der International Ecotourism Society „verantwortlich reisen zu Naturgebieten, die die Umwelt schützen, das Wohlergehen der Menschen vor Ort erhalten und Interpretation und Bildung beinhalten.“

Das bedeutet, dass Ökotourismus viel mehr ist als Reisen rund um den Globus und Sightseeing. Beim Ökotourismus geht es darum sicherzustellen, dass Ihr Besuch auch einen positiven Einfluss auf die lokale Gemeinschaft hat. Dazu gehören die Menschen und ihre natürlichen Ressourcen.

Warum Ökotourismus dem traditionellen Massentourismus vorziehen?

Obwohl die Tourismusbranche ständig wächst, hat dieses Wachstum nicht immer positive Auswirkungen auf die Destination und ihre Ressourcen. Zum einen kann ein erhöhter Touristenstrom das Ökosystem sensibler Naturstandorte bedrohen. Mehr Menschen bedeuten mehr Belastung für die Umwelt.

Andere Nachteil des Massentourismus ist, dass trotz seines Billionen-Dollar-Wertes nur 51 TP1T des Einkommens in die lokale Gemeinschaft investiert werden. Reisende sollten sich daher bewusst sein, wohin ihr Geld geht. Zum Glück verändern Tourismusformen wie der Ökotourismus das Gesicht des Reisens.

Ökotourismus ist sich nicht nur seiner Auswirkungen auf die natürliche Umwelt bewusst, sondern auch sensibel für die lokale Wirtschaft. Das bedeutet, dass eine seriöse Ökotour kein Geld auf die dicken Bankkonten transnationaler Unternehmen legt. Stattdessen profitieren die Einheimischen von Ihrem Besuch.

 

Was ist Ökotourismus?

Was ist Ökotourismus?

 

Ökotourismus fördert die Erhaltung der natürlichen Schönheit eines Ortes

Vorteile des Ökotourismus

Ökotourismus ist eine der ethischsten Reisearten. Es kommt dem Reisenden, dem Einheimischen und der Natur zugute. Hier sind einige spezifische Vorteile des Ökotourismus:

Kulturelle Bereicherung

Ökotourismus trägt dazu bei, ein kulturelles Bewusstsein aufzubauen, indem der Respekt für den Ort, an den Sie reisen, und die Gemeinschaft, die Sie besuchen, gefördert wird. Wenn Reiseveranstalter ein Reiseziel nicht um des Geldes willen kommodifizieren, kann ein authentischer Austausch zwischen dem Guide und dem Besucher stattfinden. Die Besucher erleben nicht nur ein beeindruckendes, unvergessliches Erlebnis, sondern das Reiseziel kann seine Kultur auch ungehemmt mit der Außenwelt teilen.

Bildungserfahrungen

Ökotourismus ist eine Möglichkeit, die Öffentlichkeit über einen bestimmten Standort und auch über die Bedeutung des Umweltschutzes aufzuklären. Aufgrund der Folgen des Klimawandels wird Reisenden zunehmend die Dringlichkeit von bildungspolitischem Handeln bewusst. Gibt es ein besseres Klassenzimmer als die Natur selbst? Ökotouren sind nicht nur Vorträge, sondern praktische Erfahrungen, die den Besuchern viele Möglichkeiten bieten, neue Fähigkeiten und Informationen zu erlernen.

Wirtschaftswachstum

Im Gegensatz zu kommerziellen Touren, die damit beschäftigt sind, den Gewinn eines Privatunternehmens zu steigern, sind Ökotourismus-Veranstalter notwendigerweise um das Wohlergehen der lokalen Gemeinschaft – einschließlich der Wirtschaft – besorgt. Eine wirklich umweltbewusste Tour wird vor Ort mit Zustimmung und Beteiligung der Bewohner geplant und durchgeführt. Dies fördert nicht nur gute Beziehungen, sondern trägt auch zur Schaffung von Arbeitsplätzen vor Ort bei. Reiseleiter, Gastgeber bei Gastfamilien, Entertainer, Übersetzer und mehr sind ein Ergebnis der Ökotourismusbranche.

Umweltschutz

Ökotourismus ist natürlich auf die Umwelt ausgerichtet. Ökotour-Veranstalter sammeln nicht nur Erlebnisse, die einen geringen Einfluss auf die Natur haben, sondern die Einnahmen aus legitimen umweltfreundlichen Erlebnissen werden der Ressourcenschonung und dem Schutz der Umwelt zugute kommen.

Ein wichtiger Aspekt des Ökotourismus ist, dass er den Respekt für die lokale Kultur und Gemeinschaft fördert

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren

de_DEDeutsch
Linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-leer RSS-leer linkedin-blank pinterest Youtube Twitter instagram